Rezepte


Dinkel Fruchtbrötchen

 

Rezept für 4 Portionen

 

 Zutaten :

  • 250 g Dinkelmehl
  • 1/2 Packung Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 150 g Trockenfrüchte, Nüsse/Kernen (Aprikosen, Cranberries, Feigen, Sonnenblumenkerne, Haselnüsse..)
  • 3 EL Naturejoghurt (zB. Griechisches Joghurt)
  • 1,2 dl kaltes Wasser
 

   So geht`s:

  1. Mehl mit Salz und Hefe vermischen. Wasser dazu geben und vermischen.
  2. Trockenfrüchte klein hacken und unter das Mehl mischen.
  3. Joghurt unterrühren und gut durchkneten.
  4. 1 Stunde zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  5. Den Teig nochmal durchkneten und vier mittelgrosse Brötchen (oder acht kleine) daraus formen.
  6. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 180° rund 20 Minuten backen.

 

  Test: Auf die Brötchen klopfen. Klingen sie hohl, sind sie durch.

 

  VIEL SPASSS BEIM BACKEN UND E GUETE :-)


REZEPT FÜR KAROTTEN-KÄSE MUFFINS

 

Zutaten für 6 Muffins:

  • 3 Karotten
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 50g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 50g Bergkäse
  • 150g Naturejoghurt
  • 220g Weizenvollkornmehl
  • 2TL Backpulver
  • 1Prise Salz
  • 3EL Kürbiskerne

So geht`s:

  1. Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Karotten putzen, schälen (ausser bei Bioprodukt) und fein reiben.
  3. Schnittlauch fein hacken.
  4. Butter mit den Quirlern des Mixers cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren.
  5. Käse reiben und mit dem Joghurt unter die Masse heben.
  6. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und mit Karotten und Schnittlauch portionsweise unterheben.
  7. 6 Papiermuffinförmchen in ein Muffinblech geben und den Teig in die Förmchen verteilen.
  8. Kürbiskerne auf dem Teig verteilen.
  9. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  10. Muffins aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und danach geniessen.

REZEPT FÜR ZUCKERFREIE APFEL-BANANEN MUFFINS

 

Für 12 Muffins braucht es:

  • 2 Reife Bananen
  • 1 Apfel
  • 2 Eier
  • 60ml Raps -oder Sonnenblumenöl
  • 200g Dinkelmehl
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 2TL Backpulver

So geht`s:

  1. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zu Bananenmus zerdrücken.
  2. Den Apfel waschen, reiben und zusammen mit den Eiern und dem Öl zu dem Bananenmus in eine Schüssel geben und verrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Mandeln vermischen, ebenfalls hinzugeben und unterrühren.
  4. In Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 170° auf der mittleren Schiene etwa 20-25 Minuten backen, bis die Muffins leicht braun sind.
  5. Abkühlen lassen und danach geniessen.